impressum

HP Inc.

Projekt: OSS
Dauer: Jan 2017 - Jan 2018
Referenz: HP Inc. Böblingen
Plattformen: Linux, Amazon Cloud
DBMS: PostgreSQL
Informatica Data-Warehouse
Sprachen: TCL, SQL, HTML, git
Beschreibung: OSS Order Status

Bei den meisten Unternehmen stellt SAP die zentrale und größte Datenquelle dar.
Da es sich bei HP Inc. um ein sehr großes und globales Unternehmen handelt
wurden die Auftragsbestände der diversen SAP Instanzen (z.B. EMEA, APJ, NA, ...)
in ein übergreifendes properiteres System eingebunden.
Dies ermöglicht systemübergreifende Aussagen über aktuelle Bestellungen sowie Auswertungen.
Quasi ein Business-Warehouse aber mit direkter Life-Datenanbindung.
Bei einer strukturierten Datenmenge von mehr als 3 Terabyte
und einem gewachsenen System aus mehren 100 Mannjahren
in kombination mit Hochverfügbarkeit
ist es eine große Herausforderung und Ehre hier mitzuwirken.



Bei der ersten Aufgabe handelte es sich um die Anbindung der neuen A3-Business Unit.

Die nächste Aufgabe umfasste die Optimierung und Erweiterung für den
Abgleich der Kunden-Stammdaten mit den aktuellen Aufträgen.
Über MDM (Master Data Management) werden die täglichen Aktualisierungen
mit dem Auftragsbestand abgeglichen.
Dies erfolgt innerhalb weniger Minuten trotz einem Datenbestand
von mehren 100 Mio. Aufträgen und täglichen Änderungen von mehr als 50 MByte.